760_0900_120999_136464601.jpg
Zur Verstärkung des hiesigen Gesundheitsamts sind derzeit Kräfte der Bundeswehr und des Deutschen Roten Kreuzes im Einsatz.  Foto: picture alliance/Julian Stratenschulte/dpa (Symbolbild) 

Bundeswehr und DRK packen mit an: Corona bringt Gesundheitsamt an seine Grenzen

Pforzheim/Enzkreis. Pforzheim und der Enzkreis sind ganz weit vorne mit dabei, was die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus angeht. Am Dienstag lagen beide in der Top fünf der Stadt- und Landkreise mit den höchsten Inzidenzwerten in Baden-Württemberg. Nur die Stadtkreise Heilbronn und Mannheim sowie der Alb-Donau-Kreis hatten laut dem Landesgesundheitsamt noch mehr Neuinfizierte pro 100.000 Einwohnern in den zurückliegenden sieben Tagen. Wie berichtet, bringen die steigenden Fallzahlen das Gesundheitsamt für Pforzheim und den Enzkreis an seine Grenzen.

So werden seitens der Behörde seit Dienstag keine eigenen Statistiken

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?