nach oben
CDU-Enzkreisabgeordnete Schmid sucht ihren Platz im politischen Betrieb.
CDU-Enzkreisabgeordnete Schmid sucht ihren Platz im politischen Betrieb © Bernhagen
27.05.2011

CDU-Abgeordnete Schmid beginnt mit Arbeit

ENZKREIS/STUTTGART. Viktoria Schmid hat die erste echte Plenarwoche in Stuttgart hinter sich.

Die 42-Jährige aus Niefern-Öschelbronn, die für die CDU im Enzkreis erstmals in den Landtag eingezogen ist, wurde von ihrer Fraktion als stellvertretende Vorsitzende des Bildungsausschusses auserkoren. Zudem ist sie Mitglied im Integrationsausschuss. Seit der Wahl war Schmid hauptsächlich damit beschäftigt, Mitarbeiter zu finden, das Büro in Stuttgart zu beziehen und andere Arbeitsgrundlagen zu schaffen. Nun gilt es in Stuttgart Netzwerke zu knüpfen und in die politische Arbeit einzusteigen.

Leserkommentare (0)