nach oben
CDU-Wahlkampf in Birkenfeld: Ministerpräsident Mappus an der Supermarktkasse.
CDU-Wahlkampf in Birkenfeld: Ministerpräsident Mappus an der Supermarktkasse © Ketterl
21.03.2011

CDU-Wahlkampf in Birkenfeld: Ministerpräsident Mappus an der Supermarktkasse

BIRKENFELD. Einkaufen beim Ministerpräsidenten höchstpersönlich - das konnten die Bürger gestern Abend in Birkenfeld. Im dortigen Edeka-Markt saß Stefan Mappus (CDU) für eine halbe Stunde an der Kasse, um im Rahmen des Landtagswahlkampfs mit den Bürgern ins Gespräch zu kommen. Das funktionierte allerdings nur bedingt, zumal sich schnell eine lange Schlange gebildet hatte.

Also kassierte Mappus frei nach dem Motto "Erst schaffe, dann schwätze", so dass ein erkleckliches Sümmchen für den Sperlingshof zusammenkam. Am Ende nahm der Ministerpräsident in einer guten halben Stunde rund 550 Euro ein, die dem Kinderheim bei Wilferdingen zugute kommen sollen. ben