nach oben
Der maskierter Räuber, der mit einer Schusswaffe die Postfiliale in Bad Wildbad-Calmbach überfallen hat und noch am gleichen Tag vorläufig festgenommen werden konnte, muss jetzt für vier Jahre in Haft.
Der maskierter Räuber, der mit einer Schusswaffe die Postfiliale in Bad Wildbad-Calmbach überfallen hat und noch am gleichen Tag vorläufig festgenommen werden konnte, muss jetzt für vier Jahre in Haft. © Knöller
24.11.2016

Calmbacher gesteht Raubüberfall auf Postfiliale - Zusätzlich Einbruch geklärt

Bad Wildbad. Der 37-Jährige, der am 12. Oktober eine Postfiliale in Calmbach überfallen hat und sich seit dem 13. Oktober in Untersuchungshaft befindet, hat die Tat inzwischen gestanden. Doch das ist noch nicht alles, was der Mann, der als Konsument harter Drogen der Polizei bekannt ist, auf dem Kerbholz haben soll.

Das erbeutete Geld, die Maskierung und Teile der Waffe, die er für die Tat benutzt hat, konnten die Beamten des Kriminalkommissariats Calw inzwischen sicherstellen. Nach der Täterbeschreibung war der Tatverdächtige dank der Personenkenntnis von Beamten des Polizeipostens Wildbad rasch in den Fokus der Ermittler des Kriminalkommissariats Calw geraten. Noch am Tattag kurz vor 16 Uhr konnte der 37-Jährige in Calmbach vorläufig festgenommen werden.

Außerdem konnte von den Ermittlern bei dem Tatverdächtigen Diebesgut aus einem Einbruch in ein Schmuckgeschäft an der Kuranlagenallee in der Nacht zum 11. Oktober aufgefunden werden.

Mehr zum Thema lesen Sie hier:

Calmbacher gesteht Raubüberfall auf Postfiliale - Zusätzlich Einbruch geklärt

Raub auf Postfiliale in Calmbach: Tatverdächtiger in U-Haft

Maskierter Räuber überfällt Postfiliale in Calmbach und flüchtet unerkannt

Weiterer Raubüberfall aus Bad Wildbad:

Angestellte wehrt sich heftig gegen brutalen Tankstellenräuber in Bad Wildbad