nach oben
09.11.2015

Calwer gewinnt Haus im Wert von 500.000 Euro in der Lotterie

Bonn. Mehr als 200 Gewinner hat die Aktion Mensch bei der Herbst-Sonderverlosung glücklich gemacht. Darunter auch einen 64-jährigen Lotterieteilnehmer aus dem Landkreis Calw. Er hat ein Traumhaus im Wert von 500.000 Euro gewonnen – mit einem monatlichen Einsatz von 7,50 Euro. Damit ist er einer von sechs Gewinnern aus Baden-Württemberg.

38,5 Millionen Euro extra schüttete die Soziallotterie bei der großen Herbst-Sonderverlosung am 3. November aus – und das zusätzlich zur wöchentlichen Ziehung. Rund 4,6 Millionen Loskunden haben teilgenommen. Sie alle tragen dazu bei, die Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderung sowie Kindern und Jugendlichen zu verbessern.

Gewinner sind auch Menschen mit Behinderung in Baden-Württemberg. Hier hat die Aktion Mensch allein im letzten Jahr viele soziale Projekte mit rund 21,6 Millionen Euro gefördert. Dazu zählen kleine Förderaktionen, die inklusive Begegnungen schaffen, ebenso wie Integrationsunternehmen oder Wohnprojekte. Dort arbeiten und leben Menschen mit und ohne Behinderung zusammen auf Augenhöhe.