nach oben
Lagerfeuer und Stockbrot sind Teil der Campingkirche. Foto: Fux
Lagerfeuer und Stockbrot sind Teil der Campingkirche. Foto: Fux
30.07.2018

Campingkirche hat ihre Zelte wieder in Schellbronn aufgeschlagen

Neuhausen-Schellbronn. Schon von weitem ist das Zelt der Campingkirche-Baden beim Campingplatz in Schellbronn zu sehen und seit Samstag hat es wieder seine Pforten geöffnet. Angeboten wird in den ersten vier Wochen der Sommerferien ein Programm für Kinder und Erwachsene.

Die Campingkirche lebt nicht nur von Campern, da sind auch viele Kinder und Erwachsene aus der Umgebung rund um Neuhausen sowie Mitarbeiter der Evangelischen Landeskirche und zahlreiche Ehrenamtliche. Dies ermöglicht, dass die meisten Angebote nichts kosten und ohne Anmeldung genutzt werden können. Dazu gehören ein Kinderprogramm mit biblischen Geschichten, Liedern, Spielen und Bastelaktionen, das jeweils um 10 Uhr startet sowie das abendliche Sandmännchen für die gesamte Familie mit Liedern, Kasperle und Rätseln um 19 Uhr. Ab 20 Uhr gibt es vom Konzert bis zum Kreativ-, Film- und Spieleabend oder alles rund um den Ball, vieles, was die Sommerferien bereichern kann, darunter auch Lagerfeuer mit Stockbrot grillen und weitere Angebote.

Mehr lesen Sie am Dienstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.