nach oben
23.05.2011

Chaos-Fahrt: Betrunkener schleudert gegen Zapfsäule

KIESELBRONN. Eine regelrechte Chaos-Fahrt hat nach Polizeiangaben am Sonntagmorgen ein betrunkener 25-Jähriger in Kieselbronn absolviert. Der Alfa-Romeo-Fahrerwar von der Bahnholzstraße nach links in die Eisinger Straße gefahren und hatte dabei die Kurve geschnitten.

Ein entgegenkommender Pkw musste nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Auch der Alfa-Fahrer wich nach rechts aus und prallte gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Volvo, der auf einen VW geschoben wurden. Das Verursacherfahrzeug schleuderte dann über den Gehweg auf ein Tankstellengelände und prallte gegen eine Zapfsäule. Dort kam das Fahrzeug zum Stehen, der Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Mann unter Alkoholeinwirkung stand. Er musste seinen Führerschein abgeben. Es entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro.

Leserkommentare (0)