nach oben
Kellermeister Nilles und geschäftsführender Vorstand Dr. Himmelsbach.
Kellermeister Nilles und geschäftsführender Vorstand Dr. Himmelsbach
26.04.2013

Charity Auktion - Durbacher Beerenauslese für sozialen Zweck

Durbacher Winzergenossenschaft versteigert die drei letzten Flaschen zu Gunsten der Kinderkrebsklinik Freiburg „Die Kinderkrebsklinik Freiburg liegt uns am Herzen“, so Dr. Johannes Himmelsbach, Geschäftsführender Vorstand der Durbacher Winzergenossenschaft.

Mit seiner Idee „Badischer Wein hilft Kindern in Baden“ spendet er die letzten drei letzten Flaschen seiner weltbesten Beerenauslese für einen Guten Zweck mit Mehrwert. „Wir haben uns für eine Versteigerungsaktion bei >United Charity< entschieden, um einen möglichst hohen Erlös für krebskranke Kindern zu erzielen“, so Himmelsbach, der seine wertvollen Gaumengenüsse persönlich im Auktionshaus in Baden-Baden abgeliefert hat. Die Vorstände des Fördervereins für krebskranke Kinder Freiburg e.V., Werner Kimmig und Bernd Rendler, unterstützen diese Idee. Beide stammen nicht nur aus einer badischen Weinregion, sondern sind durch ihr langjähriges Engagement für krebskranke Kinder in Baden mit der Region verwurzelt.

Mit dieser ungewöhnlichen Aktion will Himmelsbach Liebhaber und Sammler wertvoller Weinerzeugnisse ansprechen, die nach der Prämierung der Beerenauslese 2012 kein Glück hatten, in den Besitz dieser Kostbarkeit zu kommen. Er schmunzelt und meint: „Genießer werden verstehen, dass ein guter Tropfen auch zu guten Taten passt.“ Das Besondere der 2010er Durbacher Steinberg Scheurebe ist das sorteneigene Süße-Säure-Spiel der Beerenauslese, „verbunden mit einer floral-exotischen Aromatik einerseits und der typischen Cassis-Note der Scheurebe andererseits“. Nach Aussage von Dr. Himmelsbach ist das hervorragende Winzerergebnis aus dem Jahr 2010 als „Sechser im Lotto“ zu werten - zumal es 2009 in Durbach gar keine Beerenauslese gab.

Als Vorstandsmitglied des Fördervereins für krebskranke Kinder e.V. Freiburg freut sich Werner Kimmig über diese soziale Aktion ganz besonders. „Die Beerenauslese verschafft der Klinik verstärkte Aufmerksamkeit bei neuen Zielgruppen und zum anderen eine finanzielle Unterstützung für wichtige Projekte“. Die Versteigerung der Beerenauslese hat am 14. April bei >United Charity<, Deutschlands größtem Auktionsportal begonnen. Der Startpreis liegt bei 100 Euro. Um jeweils 25 Euro-Schritte können die Gebote erhöht werden. „Jeder Klick hilft den Kindern in Freiburg“, so Bernd Rendler, der mit großer Spannung dem Ergebnis der Aktion am 10. Mai 2013 entgegensieht.

http://www.unitedcharity.de/Home/Hilfsprojekte/Kinderkrebsklinik-Freiburg/Durbacher-Beerenauslese