nach oben
Nach einem Überschlag landete dieses Mercedes-Cabrio auf dem Dach. Der Fahrer wurde eingeklemmt und musste nach der ersten, schwierigen medizinischen Versorgung von der Feuerwehr befreit werden. © Günther
25.03.2012

Crash: Porsche überholt, Mercedes landet auf Dach

Remchingen. Solch ein Unfall kann nur an einem schönen Tag passieren - auf der Landstraße zwischen Remchingen-Wilferdingen sind am Sonntagnachmittag zwei Cabrios zusammengestoßen. Während das den Unfall verursachende Porsche-Cabrio im Wesentlichen nur einen Schaden an der Front aufweist, hat sich das Mercedes-Cabrio des Unfallgegner überschlagen. Es landete auf dem Dach, und der Fahrer wurde im Auto eingeklemmt und schwer, sein Beifahrerin wohl nur leicht verletzt, wie die Polizei erklärt.

Bildergalerie: Porsche-Cabrio kracht auf Mercedes-Cabrio: Fahrer eingeklemmt

Um 14.18 Uhr wollte der 47-jährige Porsche-Fahrer, neben dem ein 9-jähriges Kind saß, beim Industriegebiet in Richtung Königsbach ein Auto überholen. Auf der Gegenfahrspur kam ihm dann der Mercedes eines 34-jährigen Fahrers entgegen. Der versuchte noch auszuweichen, doch nach dem Aufprall auf den wieder auf seine Fahrspur ziehenden Porsche überschlug sich der Mercedes. Die Feuerwehr Remchingen, die mit 18 Mann zum Unfallort kam, musste den eingeklemmten 34-Jährigen aus dem Auto befreien. Zur Versorgung der Verletzten waren ein Nozarztwagen, zwei Krankenwagen aus Pforzheim und ein Remchinger DRK-Fahrzeug am Unfallort.

Der Sachschaden dürfte nach ersten Polizeischätzungen bei 50.000 Euro liegen. Die Landstraße war bis in den frühen Abend hinein wegen der Unfallaufnahme gesperrt. Eine Fachfirma musste danach die Straße von Öl und Unfallresten reinigen. pol/tok

Leserkommentare (0)