Polizei_Kelle-660480
Eine 82-Jährige hat auf einer Chaos-Autofahrt am Sonntag auf der B294 einen Reifen verloren, der mit einem anderen Wagen kollidierte – doch trotzdem setzte sie ihre Fahrt unbeirrt fort. 

Crash-Tour auf B294: Seniorin verliert Reifen und fährt einfach weiter

Bad Wildbad/Pforzheim. Eine 82-Jährige hat auf einer Chaos-Autofahrt am Sonntag auf der B294 einen Reifen verloren, der mit einem anderen Wagen kollidierte – doch trotzdem setzte sie ihre Fahrt unbeirrt fort. Erst das beherzte Eingreifen von anderen Verkehrsteilnehmern verhinderte Schlimmeres.

Die Seniorin war mit ihrem Golf am Sonntag gegen 16 Uhr auf der B294 von Freudenstadt in Richtung Pforzheim unterwegs, als sie kurz nach der Einmündung Agenbach aus noch unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam und einige Meter die Böschung entlang fuhr. Dabei wurde das linke Vorderrad ihres Wagens beschädigt.

Ungeachtet dessen setzte die Frau ihre Fahrt fort und geriet dabei offensichtlich auch immer wieder auf die Gegenfahrbahn. Schließlich löste sich der Reifen von der Felge, rollte in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit einem BMW. Auch dieser Umstand veranlasste die Seniorin nicht zum Anhalten. Erst nachdem andere Verkehrsteilnehmer vor der 82-Jährigen langsam abbremsten, konnte sie zum Stehen gebracht werden.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1.800 Euro. Zeugen oder weitere Geschädigte, die von der Entgegenkommenden gefährdet wurden, werden gebeten, sich beim Polizeiposten in Bad Wildbad unter der Rufnummer (07081) 93900 zu melden.