nach oben
Das Wilferdinger „Curvy Supermodel“-Kandidatin Fabienne Klamandt steht heute Abend im großen Finale des neuen RTL-II-Castingformats.Monja Kantenwein, RTL II © Monja Kantenwein, RTL II
Das Eis zum Schmelzen brachte „Curvy Supermodel“-Kandidatin Fabienne Klamandt beim Ibiza-Shooting. Bei der darauffolgenden Entscheidung schaffte sie es ins Finale. Foto: RTL II © RTL II
02.11.2016

"Curvy Supermodel"-Finale: Heute Daumen drücken für Fabienne

Remchingen-Wilferdingen. „Curvy Supermodel“-Kandidatin Fabienne Klamandt aus Wilferdingerin steht heute Abend im großen Finale des neuen RTL-II-Castingformats. Ihre Siegchancen scheinen gar nicht so schlecht zu sein.

Bildergalerie: „Curvy Supermodel“-Kandidatin Fabienne Klamandt aus Wilferdingen

Die Lehramtsstudentin mit Konfektionsgröße 40/42 und dem markanten „Schneewittchen-Look“ hat sich bravourös ins Finale gekämpft. „Tolle Figur, tolle Beine, tolles Lächeln“, lobte Stardesigner Harald Glööckler bei der letzten Sendung und erinnerte sich an die deutlichen Fortschritte, die die Lehramtsstudentin während der Zeit in der Model-WG gemacht habe: „Am Anfang, als da noch ein verschrecktes Reh vor uns stand, habe ich gleich auf sie gesetzt.“

Jetzt aber heiße es nochmal alles geben, mahnte Glööckler mit seinen Jurykollegen, dem Kurven-Model Angelina Kirsch, Multitalent Motsi Mabuse und Modelagent Ted Linow im Hinblick auf das große Finale. „Da geht es wirklich um alles, da gibt es einfach keine zweite Chance mehr und man kann sich keine Patzer erlauben“, ist sich Fabienne bewusst.