nach oben
05.02.2016

Das bringt das Wochenende: Umzüge und Faschingspartys in der Region

Nichts mehr verpassen, mit unserem Artikel "Das bringt das Wochenende" in Pforzheim, dem Enzkreis, ganz Baden-Württemberg und weltweit.

Pforzheim:

In der Jahnhalle findet am Samstag ein Kampfsport-Tag statt, bei dem Trainer des Polizeisportvereins die Teilnehmer in verschiedenen Möglichkeiten der Selbstverteidigung schulen.

Fans heißer Rhythmen dürfen sich auf den Abend freuen, wenn im VolksbankHaus Escola di Samba zur brasilianischen Karnevalsvariante „Carnaval Tropical“ bittet.

Einer der Klassiker der fünften Jahreszeit ist die Prunksitzung der Pforzheimer Faschingsgesellschaft ab 20.11 Uhr im CongressCentrum.

Und am Sonntag veranstalten die Ahmadiyya-Muslime ihren Pforzheimer Neujahrsempfang.

Region:

Das Wochenende gehört im Enzkreis den Narren. Bei den großen Fasnetsumzügen erobert die fünfte Jahreszeit die Straßen: Am Samstag ist Umzug in Singen und der Kinderumzug in Dennach. Am Sonntag sind die Umzüge in Bilfingen, Ersingen, Tiefenbronn und Neuhausen.

Mühlacker:

Auch im Mühlacker Raum ist am Wochenende Fasching angesagt: Am Samstag steigen die beiden berühmt berüchtigten Faschingspartys in Enzberg und Lomersheim, wo in den jeweiligen Festhallen sicherlich wieder ausgelassen gefeiert wird. Etwas ruhiger, aber sicherlich nicht weniger bunt, geht es ebenfalls am Samstagabend bei den Sandhasen des SV Sternenfels und der Prunksitzung des SV Iptingen zu.

Sport:

Basketball: Eine lange Anreise haben die Rutronik Stars vor sich. Die Bundesliga-Basketballerinnen aus Keltern müssen nach Rotenburg an der Wümme (in der Nähe von Hamburg) und treffen dort am Samstag (18.30 Uhr) auf den derzeitigen Tabellensiebten Avides Hurricanes. Mit einem Sieg könnte Keltern (Platz zwei) einen großen Schritt zum Heimrecht in den Play-Offs machen.

Handball: Die A-Jugend-Handballer der SG Pforzheim/Eutingen müssen am Samstag (18 Uhr) in der Jugend-Bundesliga bei der HSG Konstanz antreten. Mit einem Sieg könnten sich die Jungs von Trainer Alexander Lipps in der Tabelle wieder auf den zweiten Platz vorschieben.

Der Karlsruher SC startet am Sonntag mit dem Heimspiel gegen den FSV Frankfurt ins neue Jahr. Wie sieht es nach der Winterpause im Wildparkstadion aus? Kann der KSC in der 2. Fußball-Bundesliga oben mitspielen?
Die Faschingszeit wirft ihren Schatten auch auf den Sport in der Region. Die Hallen sind für die Narren reserviert. Aber: Die Basketballerinen der Rutronik Stars Keltern müssen in der Bundesliga im hohen Norden in Rotenburg an der Wümme antreten, während die Nachwuchshandballer der SG Pforzheim/Eutingen in der A-Jugend-Bundesliga nach Konstanz am Bodensee fahren müssen.

Wirtschaft:

Unternehmen aus Pforzheim und dem Enzkreis sind am Samstag und Sonntag als Aussteller auf der Schmuck- und Uhren-Messe Inhorgenta in München vertreten.

 

Deutschland:

Pegida-Aktionstag in mehreren europäischen Städten

Dresden (dpa) - Die deutsche Pegida-Bewegung und weitere fremdenfeindliche Zusammenschlüsse in anderen europäischen Staaten planen am Samstag einen gemeinsamen Aktionstag. Demonstrationen sind in Dresden und anderen Städten geplant, darunter Prag, Warschau,  Amsterdam und Birmingham. In Dresden werden bis zu 15 000 Pegida-Anhänger sowie 10 000 Gegendemonstranten erwartet.

Verleihung der Goldenen Kamera - Stars und Sternchen in Hamburg

Hamburg (dpa) - Hollywoodstars wie die Oscarpreisträgerinnen Helen Mirren (70) und Julianne Moore (55) werden am Samstagabend zur Verleihung der Goldenen Kamera in Hamburg erwartet. Die Gala zur Vergabe der Film- und Fernsehpreise geht in den Messehallen über die Bühne. Das ZDF überträgt die von Thomas Gottschalk zum 13. Mal moderierte Show ab 20.15 Uhr etwa 150 Minuten lang live.

Waldshut-Tiengen plant größtes Schlumpftreffen der Welt

Waldshut-Tiengen (dpa) - Mit blauer Farbe im Gesicht und Zipfelmütze wagen private Organisatoren am Samstag (13.00 Uhr) einen Weltrekordversuch. Geplant ist das größte Schlumpftreffen der Welt im badischen Waldshut-Tiengen. Dabei gelten strenge Regeln: Zugelassen werden nur Teilnehmer, die original als Schlumpf verkleidet sind und die sich gemeinsam mit anderen zum Gruppenfoto versammeln.

Spitzenspiele der Fußball-Bundesliga: 6 der Top 7 treffen aufeinander

Berlin (dpa) - In der Fußball-Bundesliga treffen am Samstag sechs der sieben Erstplatzierten direkt aufeinander. Tabellenführer Bayern München trifft den Vierten Bayer Leverkusen (18.30 Uhr). Brisant ist die Lage bei Schalke 04 gegen VfL Wolfsburg (15.30 Uhr). Der VfL ist seit sechs Spielen sieglos, Schalke verbuchte aber in den vergangenen sechs Partien gegen Wolfsburg nur einen Punkt. Hertha BSC, der Überraschungs-Dritte, empfängt den Tabellenzweiten Borussia Dortmund.

Tennis-Damen im Fed Cup gefordert - Kerber im zweiten Einzel

Leipzig (dpa) - Die deutschen Tennis-Damen kämpfen am Wochenende in Leipzig gegen die Schweiz um den Einzug in das Halbfinale im Fed Cup. Australian-Open-Siegerin Kerber ist am Samstag (13.00 Uhr/Sat.1) erst im zweiten Einzel gegen die Schweizer Nummer zwei, Timea Bacsinszky, gefordert. Zunächst trifft Andrea Petkovic auf die erst 18-jährige Belinda Bencic. Am Sonntag kommt es zum Duell Kerber gegen Bencic.

Damen-Abfahrt in Garmisch: Rebensburg will Vonn angreifen

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Beim einzigen Heim-Weltcup fordert Skirennläuferin Viktoria Rebensburg am Wochenende in Garmisch-Partenkirchen die derzeit überragende Lindsey Vonn heraus. In der Abfahrt am Samstag (11.30 Uhr) will Rebensburg ihre gute Vorstellung aus dem Training bestätigen.

 

Weltweit:

Deutsche Biathleten greifen in Canmore im Massenstart wieder an

Canmore (dpa) - Deutschlands bester Biathlet Simon Schempp will am Samstag beim Weltcup im kanadischen Canmore im Massenstart (18.00 Uhr MEZ) erneut auf das Podest. Zwei Tage nach Rang drei im Sprint wird sich Schempp wohl wieder mit Sprintsieger Martin Fourcade aus Frankreich und dem Russen Anton Schipulin um den Sieg streiten.

Abfahrer bestreiten ersten Olympia-Test bei Ski-Weltcup in Südkorea

Jeongseon (dpa) - Zwei Jahre vor den Winterspielen 2018 in Südkorea bestreiten die alpinen Skirennfahrer beim Weltcup in Jeongseon ihren ersten Olympia-Testwettkampf. Auf der neuen Piste steht am Samstag (4.00 Uhr/MEZ) eine Herren-Abfahrt an. Aus dem deutschen Team gehen Andreas Sander, Klaus Brandner und Andreas Dreßen an den Start.