nach oben
09.07.2011

Defekte Rückleuchte verrät betrunkenen Fahrer

NÖTTINGEN. Eine defekte Rückleuchte brachte die Polizei auf die Spur eines betrunkenen Autofahrers. Der 25-jährige Mann war am Freitag gegen 22.05 Uhr mit seinem Auto von Nöttingen nach Ellmendingen unterwegs.  

ie Streife des Polizeireviers Neuenbürg bemerkte die defekte Rückleute an dem Opel. Bei der im Anschluss durchgeführten Verkehrskontrolle stellten die Beamten fest, dass der Fahrer erheblich unter alkoholischer Beeinflussung stand. Zur Beweissicherung musste eine Blutprobe bei dem Fahrer erhoben werden. Der Führerschein wurde an das Amtsgericht Pforzheim übersandt.

Leserkommentare (0)