nach oben
Die erfolgreichen Auszubildenden der Gastro-Branche im Nordschwarzwald hatten in Altensteig-Wart allen Grund zu feiern.
Die erfolgreichen Auszubildenden der Gastro-Branche im Nordschwarzwald hatten in Altensteig-Wart allen Grund zu feiern.
17.08.2017

Dehoga-Landeschef übt Kritik bei Lehrlingsfeier: „Deutsche zwar zeugungs-, aber nicht erziehungsfähig“

Nordschwarzwald. Nordschwarzwald. Die Gastro-Branche im Nordschwarzwald und ihr Verband Dehoga feierten den erfolgreichen Berufsnachwuchs. Doch unter die Freude mischten sich auch kritische Töne. Und die gingen in Richtung Eltern.

Gut 200 Gäste hatten sich zur Lossprechungsfeier der Hotellerie und Gastronomie der Region im Congress-Center in Altensteig-Wart versammelt. Unter ihnen als Ehrengast und Laudator Fritz Engelhardt, Landeschef des Hotel- und Gaststättenverbandes Dehoga. Obwohl es durchaus noch Verbesserungspotenzial gebe, sei man in der Region in Sachen Ausbildung „top aufgestellt“. Engelhardt sprach sogar von einem „Oberzentrum der Ausbildung“. Trotz allem sei in diesem Zusammenhang nicht alles eitel Sonnenschein. Besonders die Ausbildungsfähigkeit der jungen Menschen lasse in so manchen Fällen zu wünschen übrig. Als Hauptverantwortliche dafür machte Engelhardt aber nicht die jungen Menschen selbst aus, sondern deren Eltern. „Ich habe den Eindruck, dass die Deutschen zwar zeugungs-, aber nicht erziehungsfähig sind“, ärgerte sich Engelhardt. Damit ließ es der Dehoga-Chef aber bewenden und wandte sich den erfolgreichen aktuellen Auszubildenden zu.

Im Folgenden die Sieger– Köche: 1. Siegerin Julia Tischer (Hotel Engel Obertal in Baiersbronn); 2. Sieger Felix Karl Maier (Hotel Bareiss in Baiersbronn); 3. Sieger Lukas Bremer (Hotel Traube-Tonbach in Baiersbronn); Spezialpreis Calw Marco Brenneisen (Restaurant Talblick in Wildberg) Spezialpreis Enzkreis: Ondrej Kasper (Landhotel Adlerhof in Straubenhardt). Hotelkaufleute/Restaurantfachleute und Fachleute für Systemgastronomie: 1. Siegerin Anna Maria Gerhardt (Hotel Bareiss in Baiersbronn); 2. Siegerin Maria-Magdalena Krüg (Burger King in Empfingen); 3. Sieger Philipp Lederer (Hotel Bareiss in Baiersbronn); 3. Siegerin Alina Waldvogel (Hotel Bareiss in Baiersbronn). Hotelfachleute und Fachkräfte im Gastgewerbe: 1. Sieger Sebastian Hell (Hotel Traube-Tonbach in Baiersbronn); 2. Sieger Benedikt Barth (Hotel Bareiss in Baiersbronn); 3. Siegerin Salome Stiegler (Hotel Traube-Tonbach in Baiersbronn). Hotelfachleute mit Zusatzqualifikation Hotelmanagement: 1. Siegerin Lisa Wollmann und Celine Köhler (beide Hotel Traube-Tonbach in Baiersbronn) und Michelle Peters (Hotel Therme Teinach in Bad Teinach-Zavelstein); 2. Siegerin Valeria Füsslin (Hotel Traube-Tonbach in Baiersbronn) und Annabell Utz (Hotel Bareiss in Baiersbronn); 3. Siegerin Kerstin Schatz (Hotel Traube Tonbach in Baiersbronn).