nach oben
Meist reicht ein Hinweiszettel an die Parksünder, nur in seltenen Fällen stellt Dirk Albrecht eine Verwarnung aus.Foto: Mayer-Reichard
Meist reicht ein Hinweiszettel an die Parksünder, nur in seltenen Fällen stellt Dirk Albrecht eine Verwarnung aus.Foto: Mayer-Reichard
Ein illegal aufgestellter Altkleidercontainer? Der 45-Jährige geht dem Hinweis nach und dokumentiert den Fall – für den Rest ist das Ordnungsamt zuständig.
Ein illegal aufgestellter Altkleidercontainer? Der 45-Jährige geht dem Hinweis nach und dokumentiert den Fall – für den Rest ist das Ordnungsamt zuständig.
Im Mönsheimer Rathaus ist das Büro von Dirk Albrecht untergebracht.
Im Mönsheimer Rathaus ist das Büro von Dirk Albrecht untergebracht.
14.07.2016

Der Herr der Ordnung - Dirk Albrecht sorgt in Heimsheim, Mönsheim und Wurmberg für Ordnung

An diesem Morgen sitzt Dirk Albrecht in seinem Büro im Mönsheimer Rathaus und widmet sich dem Teil seiner Arbeit, der nicht gerade zu seinen Lieblingsaufgaben gehört: der Bürokratie.

Der neue Gemeindevollzugsbedienstete, der für Heimsheim, Mönsheim und Wurmberg im Einsatz ist, schreibt an seinem Computer Berichte und dokumentiert Fälle. „Das gehört eben auch dazu“, meint er lächelnd und vertieft sich in seine Unterlagen. Lieber ist er aber in den Gemeinden unterwegs: Wenn es Probleme mit Falschparkern gibt, wenn Bürger Beschwerden haben, wenn wild abgelagerter Müll gefunden wurde – der 45-Jährige kümmert sich bei seinen täglichen Kontrollfahrten um all das und noch viel mehr.

Das wichtigste Rüstzeug, das der dreifache Familienvater dafür braucht: Fingerspitzengefühl – und davon jede Menge. „Hier ist es nicht wie in der Stadt, wo man hauptsächlich Strafzettel verteilt“, weiß er genau, schließlich ist er in Mönsheim geboren und kennt das Dorfleben. Ein Strafzettel, nur weil jemand falsch parkt, würde zu extrem schlechter Stimmung führen – und das möchte niemand. Also geht Dirk Albrecht mit Augenmaß zur Sache.

Mehr lesen Sie am Freitag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.