nach oben
Das war 2005: Brigitte Wenzel erzählt die Suche nach perfekten Männern in „Alarm im Hühnerstall“, nun wird die Buchreihe ein Theaterstück.  Foto: Ketterl, Archiv
Das war 2005: Brigitte Wenzel erzählt die Suche nach perfekten Männern in „Alarm im Hühnerstall“, nun wird die Buchreihe ein Theaterstück. Foto: Ketterl, Archiv
31.07.2015

Der Hühnerstall kommt jetzt ins Theater

Locker und leicht, aber auch tiefgründig – mit dieser Stilmischung hat die Autorin Brigitte Wenzel aus Neuhausen in all ihren Büchern viele Leser fasziniert. Mag das Berufsleben ernst sein, so erhält sie doch immer ihren Humor.

„Eine gewisse Leichtigkeit im Leben“, sagt sie. Wenn sie am Computer sitzt, durchlebt sie die lustigen, bisweilen aber auch dramatischen Geschichten ihrer Figuren. Diese ganz persönliche Sicht war schon 2005 in ihrem ersten Buch „Alarm im Hühnerstall“ Garant für ihren Erfolg.

Lebenslustig wie sie ist, schilderte sie in der dreiteiligen Reihe die Suche nach dem perfekten Mann. Jetzt kommen die Episoden ihrer Hauptfigur Lena auf die Bühne: Die Theaterschachtel Neuhausen macht ein Schauspiel aus dem „Alarm im Hühnerstall“. „Ich bin stolz darauf und freue mich schon auf die Premiere im Oktober“, sagt die 47-jährige Brigitte Wenzel.

Mehr lesen Sie am Samstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.