760_0900_133180_0S1A9492.jpg
Vor der Pandemie war das Freibad in Mühlacker gut besucht, im Coronajahr brachen die Gästezahlen ein. Archiv foto: Moritz 

Deutlicher Verlust: Eigenbetrieb Freibad in Mühlacker legt Zahlen von 2019 vor

Mühlacker. Die Mühlacker Stadtverwaltung hat dem Verwaltungsausschuss im Gemeinderat in der Sitzung am Dienstagabend den Bericht des Freibades der Senderstadt aus dem Jahr 2019 vorgelegt.

Kämmerin Martina Rapp entschuldigte sich bei den Stadträten für die späte Berichterstattung.

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?