nach oben
Die Arbeiten zur Sicherung der Felswand am Königsbacher Bahnhalt werden noch einige Wochen dauern. Foto: Faulhaber
Die Arbeiten zur Sicherung der Felswand am Königsbacher Bahnhalt werden noch einige Wochen dauern. Foto: Faulhaber
05.11.2015

Deutsche Bahn lässt Hang in Königsbach sichern

Arbeiten wie im Hochgebirge finden derzeit an der etwa 20 Meter hohen Felswand beim Stadtbahnhalt in Königsbach statt.

Arbeiten wie im Gebirge finden derzeit an der etwa 20 Meter hohen Felswand beim Stadtbahnhalt in Königsbach statt. Nachdem immer wieder Gestein von der Wand gebröckelt war, hat die Deutsche Bahn eine Fachfirma mit den Arbeiten zur Sicherung gegen Steinschlag beauftragt.

Auf einer Länge von rund 150 Metern wurden zunächst Bäume und Büsche gerodet, um anschließend schachbrettartig alle 2,50 Meter Markierungen anzubringen. An den markierten Stellen werden entsprechende Löcher gebohrt, um dann die 2,50 Meter langen Anker einbetonieren zu können. Daran werden später Drähte für die zur Hangsicherung notwendigen Netze befestigt. Die Arbeiten werden noch einige Wochen in Anspruch nehmen.