nach oben
Paul Negele und Sohn David in der Posse „Straßenkehrer“.  dietrich
Paul Negele und Sohn David in der Posse „Straßenkehrer“. dietrich
10.01.2018

„Die Backkörb“ räumen auf: Neues Stück uraufgeführt

Neulingen-Nussbaum. Die Uraufführung der neuen Posse „Straßenkehrer“ wurde im Theaterhäusle präsentiert, die aus der Feder des Backkörb-Boss stammt.

Heinrich (Paul Negele) und Otto (sein 17-jähriger Sohn David) haben darin alle Hände voll zu tun, um den „Schmutz vor anderer ihrer Türe zu kehren“. Denn es gibt auch immer viel über Dritte zu berichten. Dabei bekommt die Politik ebenso ordentlich ihr Fett ab.

Karten unter der Telefonnummer (07237) 60 09 oder auf info@die-backkoerb.de sowie an der Abendkasse.

Mehr lesen Sie am Donnerstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.