nach oben
Die Narren sind los in Pforzheim und dem Enzkreis © Günther
20.02.2011

Die Narren sind los in Pforzheim und der Region

PFORZHEIM/ENZKREIS. Die Narren haben es an diesem Wochenendende wieder besonders bunt getrieben. PZ-news war mit dabei und zeigt Ihnen, wo in der Region überall Fasching gefeiert wurde.

Bildergalerie: Honigschlecker in Weiler

Ein liebestolles Freudenfest feierten die Narren von der Pforzheimer Karneval-Gesellschaft „Hochburg 1972“ (KGHO) im geschmückten CongressCentrum. In der Pforzheimer Jahnhalle durften die ganz Kleinen als Cowboys, Indianer und Prinzessinnen feiern.

Bildergalerie:

Fest im Griff hatten die Gemmingenhexen das „Jubel, Trubel, Heiterkeit“-Treiben bei der doppelten Prunksitzung des Tiefenbronner Carnevalsvereins (TCV) Schmellenhopfer in der „Gemminger Hölle“. Der Narrenbund Schellau zündete bei seiner Prunksitzung am Samstagabend in der neuen Schellbronner Schwarzwaldhalle ein Feuerwerk der guten Laune.

Bildergalerie: Kinderprunksitzung in Kämpfelbach-Bilfingen

Einen bunten Maskenzug bekamen die Zuschauer in Neuenbürg zu sehen. Und nach Weiler strebten über 300 Besucher und 80 Akteure, um mit den Honigschleckern zu feiern. Quirliges Treiben herrschte beim Narrenbund Kakadu Bilfingen bei der Kinderprunksitzung. Auch Gräfenhausen bot mit der Gräfenhauser Faschingsgesellschaft „Die Klemmer“ seinen Zuschauern ein reges Treiben. Insbesondere weil hier als Ehrengast Ministerpräsident Stefan Mappus begrüßt werden durfte.

Bildergalerie: Prunksitzung von "Die Klemmer" in Gräfenhausen

Bildergalerie: Kinderfasching in der Jahnhalle

Bildergalerie: Maskenzug zum Schloss Neuenbürg

Bildergalerie: Schellau-Prunksitzung in Schellbronn

{element10}{element11}{element12}{element13}{element14}{element15}