760_0008_9549564_Bau_Aussichtsturm_Schoemberg_27
Aktuell wächst das innere Stahlskelett mitsamt Treppen und Aufzugsschacht in die Höhe. Als PZ-Fotograf Thomas Meyer am Samstag auf den Auslöser drückte, war die Konstruktion 20 Meter hoch. Über den Schotterweg in der Mitte wird tonnenweise Material angeliefert. Auf ihm werden später auch Besucher in Richtung Aussichtsturm laufen.   Foto: Meyer

Die ersten Meter Richtung „Himmelsglück“ - Der Schömberger Aussichtsturm in Zahlen

Der Aussichtsturm in Schömberg – „Himmelsglück“ getauft – wächst nun in die Höhe. Im Oktober soll er die ersten Besucher anlocken. Die PZ zeigt, was für den Bau nötig ist und was die Gäste dort erwarten wird.

6000 Quadratmeter Waldfläche

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?