AdobeStock_69305871
Bad Wildbad wird zum Drehort einer bekannten TV-Show. 

Diese TV-Show wird bald in Bad Wildbad gedreht

Wow. Bad Wildbad birgt offensichtlich eines der größten Geheimnisse weltweit. Top secret. Überall eine Mauer des Schweigens. Verschlossene Türen, abweisende Gesichter und hin und wieder wird man angeranzt, sich fernzuhalten. Auch wenn die Film-Crew, um die es geht, gerade mit ihrem Wagen mitten auf der Straße steht. Es scheint eines der kostbarsten Juwele der Fernsehunterhaltung zu sein, das hier gehütet wird. Nein, keine hohe Kultur – das darf man ruhig einige Stufen tiefer hängen.

Eine Glosse von Gabriele Meyer

Die Stars, besser: Kandidaten, bleiben wie fast alle anderen so gut wie unsichtbar. Halt, nicht ganz. Wer aufmerksam hinschaut, entdeckt schon mal einen im Supermarkt bei anscheinend schwieriger Teeauswahl. Sie sind ja auch nicht so ganz unauffällig. Kräftig übergewichtig. Was an sich nichts Schlimmes ist, wenn man es nicht medizinisch sieht. Sie ahnen, um was es geht? Richtig. Bad Wildbad ist Drehort von „The Biggest Loser“.

760_0900_132628_0S1A9293.jpg
Region+

So geht es Mutter und Tochter aus Straubenhardt nach Abnehm-Fernsehshow

Der erste Hinweis kam vom Impfteam in der Trinkhalle. Das wusste von einer Buchung für Filmaufnahmen, weil die Halle dann nicht zum Impfen genutzt werden konnte. Und schließlich die Wagen – vor dem Forum König Karls-Bad, dem Palais Thermal, dem Fitnessstudio und mit Drohnen auf der Bergstraße nach Aichelberg. Warum auch nicht? Bad Wildbad hat einiges zu bieten in Sachen Gesundheit. Und wer den Berg hochläuft, ist oben sicher einiges leichter. Und auch die Kulisse stimmt.

TBL_2265360
Region

"The Biggest Loser": Trotz Tränen und Schweiß scheiden Straubenhardterinnen aus

Warum die Abnehm-Show von meist schwarz gekleideten Herrschaften mit gewichtigem Funkgerät abgeriegelt wird wie ein Staatsgeheimnis? Keine Ahnung, ob’s denn wirklich so viele interessiert, wie der Schweiß fließt. Aber vielleicht gehört zur Show auch sonst noch ein bisschen Schau. Wirklich wichtig kann man es in diesen Zeiten kaum nehmen.