760_0900_148603_.jpg
Der Eisinger Weinbautechniker Michael Keller freut sich über die Qualität seiner bei der Gebietsweinprämierung eingereichten Weine.  Foto: Zachmann   Foto: Zachmann

Dieses Weingut aus dem Enzkreis räumt bei der Badische Weinprämierung ab

Eisingen. Drei Mal Gold und drei Mal Silber für die „Eisinger Steig“: Gleich mehrfach darf sich das Weingut Otto Keller über eine besondere Auszeichnung vom Badischen Weinbauverband freuen. Bei der diesjährigen Gebietsweinprämierung überzeugten einerseits der Saint Laurent, der Rivaner und der Grauburgunder, welche die Jury nach dem Geschmackstest mit einer Goldmedaille belohnte und andererseits der Riesling und zwei Spätburgunder Rosé-Jahrgänge, die eine Silbermedaille erhielten.

Insgesamt hatten sich 94 Betriebe aus ganz

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?