nach oben
Jenifer Schumacher und René Retzer gewannen in der S-Klasse. Foto: J. Keller
Jenifer Schumacher und René Retzer gewannen in der S-Klasse. Foto: J. Keller
23.07.2015

Discofox-Turnier und Tanzen bis zum Abwinken

Keltern-Dietlingen. Die Kelterner Tanzsporttage mit dem Discofox- Spaßturnier haben sich im Tanzsport inzwischen einen Namen gemacht, denn nicht von ungefähr reisten die Teilnehmer aus Remagen, Neuwied, Darmstadt, Bietigheim und aus Achern nach Dietlingen an. Selbst aus Basel ging das Paar Jenifer Schumacher/René Retzer an den Start, das dem Turnier nicht nur einen internationalen Touch verlieh, sondern am Ende auch mit Traumnoten die S-Klasse gewann.

Matthias Boch vom veranstaltenden Tanzsportclub BlauGold Keltern zeigte sich erfreut über das große Interesse von insgesamt 40 Teilnehmern und dem Publikumszuspruch. Beim Kelterner Discofox Fun Contest, der bereits zum neunten Mal ausgetragen wurde, stand der Spaßfaktor im Vordergrund, denn nicht umsonst baut Tanzen Stress ab und fördert zudem Ausdauer, Konzentration sowie Koordination. Das alles war dann gefragt beim Turnierhighlight, zum Ausklang des Turniers, beim ersten Kelterner Tanzmarathon, wo Tanzen für eine halbe Stunde „bis zum Abwinken“ angesagt war und die Paare von Turnierleiter Boch bunt gemixt wurden. Die Sportgruppe gewannen Birgit und Stephan Schultz von der Tanzschule Harry Hagen, während sich in der S-Klasse die Schweizer Jenifer Schumacher und René Retzer („Dance to Dance“) den Siegerpokal holten.