nach oben
Alle Organisatoren sind versammelt um die leisen Rallye Teilnehmer zu begrüßen:v.l.n.r. In grünen T-Shirts die Organisatoren der Calw Energy RallyeIn oragnefarbenen Jacken die Junioren der Freiwilligen Feuerwehr Dobeldahinter der Stellvertretende Bürgermeister Dobel, Bernhard Kraft und Michael Rappoldvon der Junior Energie Akademie sowie rechts außen Elfriede Grambart mit dem selbstgemachten erfrischenden Energy Drink aus Erdbeeren, Blaubeeren  und Holunder
Alle Organisatoren sind versammelt um die leisen Rallye Teilnehmer zu begrüßen:v.l.n.r. In grünen T-Shirts die Organisatoren der Calw Energy RallyeIn oragnefarbenen Jacken die Junioren der Freiwilligen Feuerwehr Dobeldahinter der Stellvertretende Bürgermeister Dobel, Bernhard Kraft und Michael Rappoldvon der Junior Energie Akademie sowie rechts außen Elfriede Grambart mit dem selbstgemachten erfrischenden Energy Drink aus Erdbeeren, Blaubeeren  und Holunder © Zoller
Unter Strom - aber Energiebewusst und Leise
Unter Strom - aber Energiebewusst und Leise © Zoller
Energy Drink für alle Teilnehmer - kredenzt von Elfriede Grambart
Energy Drink für alle Teilnehmer - kredenzt von Elfriede Grambart © Zoller
Flotte Flitzer fahren auch mit Strom aus der Steckdose
Flotte Flitzer fahren auch mit Strom aus der Steckdose © Zoller
Zum Rahmenprogramm gab es eine Führung mit Fritz Peterlik auf den Wasserturm
Zum Rahmenprogramm gab es eine Führung mit Fritz Peterlik auf den Wasserturm © Zoller
ENCW und Junior Energie Akademie auf dem Dobel präsent
ENCW und Junior Energie Akademie auf dem Dobel präsent © Zoller
Lautlos und elegant - die Fahrzeuge der E-Rallye begeisterten alle
Lautlos und elegant - die Fahrzeuge der E-Rallye begeisterten alle © Zoller
Die 3. ENCW Schwarzwald Rallye macht Station auf dem Dobel
Die 3. ENCW Schwarzwald Rallye macht Station auf dem Dobel © Zoller
Haben alles im Blick: Niclas, Philipp, Max, Nils und Nick von der Jugendfeuerwehr Dobel
Haben alles im Blick: Niclas, Philipp, Max, Nils und Nick von der Jugendfeuerwehr Dobel © Zoller
Zufriedene Gesichter bei der Aktion
Zufriedene Gesichter bei der Aktion © Zoller
Stempelstelle Dobel
Stempelstelle Dobel © Zoller
19.05.2014

Dobel zeigt Zukunft: Dobler Jugendfeuerwehr aktiv bei der E-Rallye auf dem Dobel dabei

„Das ist ja echt cool!“ Philipp ist begeistert. Ein Renault Twizy gleitet lautlos zur Stempelstelle. Das stylistische Modell begeistert ihn ebenso wie seine Kollegen Max, Nick, Nils und Nicolas von der Jugendfeuerwehr Dobel, die zur 3. Schwarzwald Energy-Rallye die Stempelstelle auf dem Dobel betreuen. Das außergewöhnliche Design und die „Heckflossentür“ haben es ihnen angetan. Als dann der Fahrer meint: „Ihr könnt Euch ruhig einmal reinsetzten“ lassen es sich die Jungs nicht zwei Mal sagen - denn Jugend interessiert sich nun mal für die Zukunft.

 

„Ja, Dobel ist zukunftsorientiert“, lacht Fritz Peterlik, der Wanderführer und E-Bike Spezialist ergänzt: „ Wir setzen auf unserem Höhenort auf Elektromobilität und haben seit 2011 eine Elektro-Tankstelle für unsere Pedelecs “. Peterlik hat schon viele Gäste mit dem E-Bike über das Hochplateau geführt hat und wartet nun auf die Rallye Teilnehmer, um diesen die herrliche Aussicht vom Dobler Wasserturm aus zu zeigen. Zum Dobler Rahmenprogramm für die 3. Schwarzwald Rallye gehört auch ein fruchtiger Energie-Trank, den Elfriede Grambart persönlich zubereitet hat. Erdbeeren, Blaubeeren, Holunder und Honig sind die Hautbestandteile des Muntermachers, der nach Aussage der Hotelfachfrau nach eigenem Rezept zusammengestellt wurde. Zusammen mit Bernhard Kraft, Stellvertretendem Bürgermeister der Gemeinde Dobel und Michael Rappold, Sprecher der Junior Energie Akademie Dobel, ist das Team bestens gerüstet, um die Teilnehmer der 3. Schwarzwald E-Rallye vor dem Kurhaus Dobel zu begrüßen.

Dem Motto der über 200 km langen Schwarzwaldrundfahrt entsprechend, überreichen die jungen Feuerwehrmänner jedem Teilnehmer ein kleines Schwarzwaldpüppchen aus Porzellan. Zudem wird jedes teilnehmende Fahrzeug erfasst und das Fahrtenbuch gestempelt. Ziel des als einzigartig zu bezeichnenden Events, ist, die „Elektromobilität als eine völlig neue Form der Mobilität in unserem wunderschönen Schwarzwald voranzutreiben“, so Horst Graef, Veranstalter und Geschäftsführer der Energie Calw GmbH. Die faszinierende Welt der E-Mobilität ist für knapp 60 Minuten zu Gast auf dem Dobel. Über den Lautsprecher tönen die Informationen zu Fahrzeug, Leistung und Bauart und so erfährt der Besucher, dass nicht nur Mini-Fahrzeuge mit Strom echte Leistungen hervorbringen. BMWi3, VW, Smart, Nissan, Peugeot, Renault, Opel und ein Tesla Roadster begeisterten durch ihre angenehme, lautlose Art. „Die Elektroautos sind echt spannend“, so Sven Schatz, Jugendwart der Freiwilligen Feuerwehr Dobel. „Unsere Jugend ist begeistert. So eine Schau hautnah mitzuerleben ist eine tolle Abwechslung im Jugendalltag!“ Der Nachwuchs der Freiwilligen Feuerwehr Dobel ist aktiv und das ist dem Jugendwart ein besonderes Anliegen. „Wir werden im August zum Zeltlager nach München fahren und im Oktober mit rund 50 Jugendlichen aus Bernbach, Herrenalb, Neusatz, Rotensol, Straubenhardt und Dobel eine Großübung veranstalten, um die Teambildung zu stärken.“ Mit der Präsenz seines Feuerwehr-Jugend zur Energie Rallye war er mehr als zufrieden, zumal „ die Aktion der Kids bei den Rallyefahrern sehr positiv bewertet wurde.“