nach oben
30.07.2018

Drei Bebauungspläne auf der Tagesordnung

Neulingen. Mit den Bebauungsplänen für „Nahversorgung“ und „Klingenpfad“ in Bauschlott sowie mit der „Abrundung Wolfsbaum“ in Göbrichen befasste sich der Gemeinderat in dieser Woche.

Bei der „Nahversorgung“ für den Neubau des Einkaufsmarkts konnte über die Abwägung der eingegangen Anregungen und Stellungnahmen endgültig entscheiden werden. Mit einer textlichen Änderung im Bebauungsplan „Klingenpfad“ wird es auch den Anliegern der Mischgebietsflächen an der Pforzheimer Straße möglich, Nebenanlagen, also Sandkasten für Kleinkinder bis zu Gerätehütte oder Freizeitpavillon, innerhalb des ansonsten geschützten Grünbestandes zu entrichten. Im Rahmen des beschleunigten Bebauungsplanverfahrens „Abrundung Wolfsbaum – Änderung“ soll ein in den Ortskern hineinreichendes Grundstück, auf dem ursprünglich eine Wegeverbindung geplant war, aus dem Planungsbereich herausgenommen werden. Mit Blick auf die Stärkung des Wohnens in der Ortsmitte kann damit das betroffene Grundstück bebaut werden. Der Gemeinderat stimmte der Verfahrenseinleitung zu.