nach oben
12.09.2017

Drei Bewerber um den Brettener OB-Posten

Bretten. Drei Bewerber um den Brettener OB-Posten haben bis Dienstag ihre Unterlagen im Rathaus abgegeben.

Amtsinhaber Martin Wolff (parteilos) sowie der CDU-Stadtrat Aaron Treut hatten ihre Bewerbungen bereits zum frühestmöglichen Zeitpunkt in der Nacht von Freitag auf Samstag eingeworfen. Offiziell ist mittlerweile auch Heinz-Peter Schwertges (Die Linke) unter den Bewerbern. Die Frist läuft noch bis 16. Oktober, gewählt wird am 12. November.

Mehr lesen Sie am Mittwoch in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.