nach oben
© Symbolbild dpa
20.02.2015

Drei Schwerverletzte nach Unfall bei Grünwettersbach

Karlsruhe. Nach einem Frontalzusammenstoß zwischen Karlsruhe-Wolfwartsweier und Grünwettersbach wurden am Donnerstagabend drei Personen schwer verletzt, davon ein Mann lebengefährlich.

Gegen 18.30 Uhr befuhr ein 67 Jahre alter Fahrer die L 623 von Wolfartsweier kommend in Richtung Grünwettersbach. In einem leichten Kurvenverlauf kollidierte dieser aus noch unbekannter Ursache mit dem entgegenkommenden Auto einer 32-jährigen Frau.

Im Zuge der Frontalkollision wurden der Mann und seine 64-jährige Beifahrerin im Fahrzeug eingeklemmt und mussten durch die Feuerwehr befreit werden. Beide wurden, wie auch die Fahrerin des anderen beteiligten Fahrzeigs, mit schweren Verletzungen in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.

Bei dem 67-jährigen Fahrer besteht Lebensgefahr. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 20.000 Euro. Im Zuge der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten musste die L 623 bis 22.30 Uhr voll gesperrt werden. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.