nach oben
Insgesamt vier Fahrzeuge waren bei einem Verkehrsunfall in Ötisheim beteiligt. Zwei Beteiligte wurden schwer verletzt. Foto: FOTOMOMENT
Insgesamt vier Fahrzeuge waren bei einem Verkehrsunfall in Ötisheim beteiligt. Zwei Beteiligte wurden schwer verletzt. Foto: FOTOMOMENT
19.02.2016

Drei Verletzte nach Unfall mit vier Fahrzeugen in Ötisheim

Ötisheim. Bei einem Verkehrsunfall in Ötisheim wurden am Freitagabend gegen 18 Uhr zwei Personen schwer und eine leicht verletzt.

Ein 43-jähriger Autofahrer missachtete in Ötisheim an der Abzweigung nach Dürrn die Vorfahrt eines entgegenkommenden Autofahrers, der aus Richtung Mühlacker kam. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision, wobei Letzterer auf das Auto eines wartenden 72-Jährigen geschoben wurde. Dieser wiederum prallte auf das Fahrzeug eines 28-Jährigen. Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt, der Fahrer des bevorrechtigten Fahrzeugs erlitt schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Ebenfalls schwer verletzt wurde die Beifahrerin des 72-Jährigen. Die beiden übrigen Fahrer blieben unverletzt.

Es entstand ein Gesamtschaden von rund 32 000 Euro. Der Verkehr konnte an der Unfallstelle vorbeigeführt werden. Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt.