nach oben
15.05.2014

Dritte ENCW Schwarzwald E-Rallye ist am 17. Mai 2014 zu Gast auf dem Dobel

Die Energie Calw GmbH veranstaltet dieses Jahr bereits zum dritten Mal die außergewöhnliche Rallye mit rein elektrisch betriebenen Fahrzeugen. Auch dieses Jahr führt die über 200 km lange Strecke quer durch den Schwarzwald.

Am Samstagnachmittag macht die Rallye auf dem Dobel einen Zwischenstopp vor dem Kurhaus. Bei der E-Rallye wird dabei nicht nur die Geschwindigkeit gemessen, auch Geschicklichkeit und Wissen spielen für die Wertung an dem Rallyewochenende eine maßgebende Rolle.

Der Kotrollpunkt Dobel ist eine Stempelstelle und wird von der Jugendfeuerwehr Dobel unter Leitung von Jugendwart Sven Schatz betreut. „Unser Löschfahrzeug L 16 wird den Rallyeteilnehmern den Weg weisen“, so Schatz. „Unsere Jugend der Freiwilligen Feuerwehr Dobel ist routiniert im Umgang mit klassischen Übungen“, ergänzt Reinhold Becker, Stellvertretender Jugendwart der FFW Dobel, „aber bei dieser Aufgabe sind nicht nur die Jugendlichen neugierig auf die E-Cars.“ Für die Teilnehmenden Fahrer gibt es einen aus saisonalen Früchten zubereiteten, Energie spendenden Begrüßungs-Drink, für den Elfriede Grambart verantwortlich zeichnet.

Das Tourismusbüro Dobel lädt mit einem kleinen Rahmenprogramm rund um das Thema Energie ein: Unter den Besuchergästen werden verschiedene E- Bike- Preise verlost, eine Führung und Besichtigung zum Wasserturm bietet beste Aussicht und wer mehr über die einzelnen Rallye Fahrzeuge wissen möchte, lauscht der Moderation von Hans-Michael Rappold.

weitere Infos: http://www.dobel.de/gaeste/veranstaltungen/3-encw-schwarzwald-e-rallye-zwischenstopp-auf-dem-dobel-id_912/