AdobeStock_85300203
 

Durch Einweggrills: Unbekannte verursachen großen Waldbrand bei Ispringen

Ispringen. Unbekannte haben am Dienstagabend in einem Waldstück nordwestlich von Ispringen durch zwei nicht sachgemäß gelöschte Einweggrills ein Feuer verursacht, wie die Polizei am Mittwochmittag mitteilte.

Die Einsatzkräfte aus Feuerwehr und Polizei wurden gegen 18.30 Uhr in das Waldstück nahe dem Altenweg gerufen. "Der Waldboden brannte auf einer Fläche von etwa 400 Quadratmetern, wobei die Verursacher nicht mehr vor Ort waren", so die Polizei in ihrem Bericht. Wie hoch der Schaden ist, kann noch nicht beziffert werden. Es wurden laut Polizei Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung aufgenommen.

Wer im Zusammenhang mit dem Brand oder den Verursachern Hinweise geben kann, meldet sich bitte ein Polizeirevier Pforzheim-Nord telefonisch unter (07231) 186-3211.