nach oben
20.04.2012

Edle Spenderin geküsst und dann beklaut

Bad Herrenalb. Eine 75-jährige Seniorin, die in der Sparkasse in Bad Herrenalb 500 Euro am Geldautomaten abgehoben hatte, wurde von einem etwa 15 bis 16 Jahre alten Mädchen südländischen Typs mit einer vorgehaltenen Sammlungsnotiz zu einer Spende für taubstumme Kinder aufgefordert. Nachdem die Seniorin einen 20-Euro-Schein hergab, wurde sie von dem Mädchen und einem zweiten, ähnlich aussehenden Mädchen wortlos umarmt und geküsst. Später bemerkte die Frau, dass aus ihrem Geldbeutel 480 Euro fehlen.

Erst am Folgetag gelangte dieser Trickdiebstahl vom Mittwoch dieser Woche (9.45 Uhr) zur Anzeige. Hinweise auf die beiden etwa 15 bis 16 Jahre alten, schlanken Mädchen mit dunklen, schwarzen Haaren, die zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden waren, werden an die Polizei Bad Herrenalb, Telefon (07083) 2426, erbeten. pol