nach oben
Richard Bürkle. Foto: Privat
Richard Bürkle. Foto: Privat
24.05.2018

Ehemaliger Birkenfelder Pastor Richard Bürkle verstorben

Birkenfeld/Kürnbach. Im Alter von 82 Jahren ist Richard Bürkle, der ehemalige Pastor der evangelisch-methodistischen Kirche Birkenfeld verstorben. Nach 17 Jahren sei Bürkle 2001 in Ruhestand gegangen, erzählt Pastor Marc Laukemann, der 2009 das Amt von Bürkles Nachfolger Albert Wessinger übernahm.

Im Ruhestand habe Bürkle zusammen mit seiner Frau Irmgard, mit der er fünf Kinder hatte, in Kürnbach gewohnt, wo er auch am Samstag um 11 Uhr beerdigt wird. Der Kontakt nach Birkenfeld sei aber nie abgerissen. „Bis es ihm vor zwei oder drei Jahren gesundheitlich schlechter ging, hat er immer gerne meine Urlaubsvertretung gemacht, hat Gottesdienste und Bibelstunden gehalten“, so Laukemann. In lebhafter Erinnerung geblieben, sei Bürkle vielen Gemeindemitgliedern auch wegen seiner Freizeiten, zum Beispiel im schweizerischen Adelboden.

Mehr lesen Sie am Freitag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.