760_0900_124635_20210130_1254211612181438224.jpg
Die Aufschüttung ist rund 80 Meter lang.  Foto: Privat 

Ein 80 Meter langes Ärgernis: Erdwall in Königsbach sorgt für viele offene Fragen

Königsbach-Stein. Das Ärgernis ist eineinhalb Meter hoch und rund 80 Meter lang: Der Erdwall auf einem Grundstück bei Königsbach, über den die PZ Ende Januar berichtet hat, ist seither unverändert. Ob sich an der Aufschüttung der Erde zwischen abgesägten und quer gelegten Bäumen etwas ändern wird? Diese Frage ist offen. Nähere Auskünfte kann das Landratsamt nach wie vor nicht liefern.

Ein Bürger, der regelmäßig in das Gartengebiet zwischen Königsbach und Singen

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?