nach oben
[Bildergalerie] Zweitägiger Adventsmarkt in Göbrichen © Peter Dietrich
30.11.2014

Ein backender „Nikolaus“ und Rentiere aus Holz beim zweitägigen Adventsmarkt in Göbrichen

Neulingen-Göbrichen. Klein aber sehr fein präsentierte sich der zweitägige Adventsmarkt in Göbrichen, bei dem es ein reichhaltiges Angebot an weihnachtlicher Dekoration und Zubehör gab, wie etwa eine Vielfalt aus Porzellan-Engel in verschiedenen Größen.

Bildergalerie: Zweitägiger Adventsmarkt in Göbrichen

Die Auswahl ließ vor allem Kinderaugen „leuchten“ und ihre Herzen „höher schlagen“. Zum Blickfang wurden aber auch Rentiere aus Holz in warmen „Filzkleidern“. Längst zur Tradition geworden ist es bei Helga Oswald, Rose Plapp, Erika Kuhn und Rosita Fischer aus Dürrn diesen Adventsmarkt zu besuchen.

Erstmals vertreten war das Café der Leben- und Arbeitsgemeinschaft Bauschott von Ulrike Ziegler. Gut angekommen sind bei der kalten Witterung deren herzhafte Gulaschsuppe sowie ein leckeres Kürbis-Karotten-Ingwersüppchen, welche ihre Tochter Mareike servierte.

In der Küche von Wohnaccessoire Nüssle fanden ständig Back- und Kochvorführungen statt, wovon selbstverständlich gekostet werden durfte. „Omas“ leckeres Holzofenbrot wurde frisch und knusprig persönlich vom „Nikolaus“, dem Bäckermeister Tobias Nikolaus aus Ispringen, gebacken.