nach oben
Foto: Symbolbild
Einbrecher © dpa-Archiv
17.12.2014

Einbrecher auf frischer Tat ertappt und in Flucht geschlagen

Ein dreister Einbrecher hat versucht in eine Wohnung in der Schönblickstraße in Neuhausen einzubrechen. Der Täter wurde am Dienstagnachmittag jedoch vom Besitzer auf frischer Tat ertappt und in die Flucht geschlagen.

Der Unbekannte hatte gegen 17.05 Uhr an der Wohnungstür geklingelt. Nachdem niemand auf das Klingeln reagierte, erklomm er das Sims des Schlafzimmerfenster. Als der aufmerksam gewordene Bewohner von innen ans Fenster klopfte, ließ der Täter von seinem Vorhaben ab und flüchtete in Richtung Goldschmiedstraße. Hier wurden der Unbekannte wie auch ein möglicher Mittäter noch von einer Zeugin gesehen.

Der Haupttäter ist etwa 180 cm groß, von schlanker Statur, hat kurzes dunkles Haar und war dunkel gekleidet. Sein möglicher Komplize trug eine weiße Hose und gleichfalls dunkle Oberbekleidung.

Die Beamten des ermittelnden Polizeipostens Tiefenbronn schließen nicht aus, dass das Duo noch von weiteren Zeugen gesehen wurde. Sachdienliche Hinweise werden unter Telefon (07234) 4248 erbeten. Zeugenmeldungen außerhalb der üblichen Bürozeiten nimmt das rund um die Uhr erreichbare Polizeirevier Pforzheim-Süd unter Telefon (07231) 183-3311 entgegen.