nach oben
© Symbolbild: dpa
26.10.2015

Einbrecher durchwühlen zwei Wohnhäuser

Remchingen. Vergangenes Wochenende sind Einrecher in zwei Wohnhäuser in Remchingen eingebrochen und haben beim Durchwühlen diverser Schubladen und Schränke ein Chaos angerichtet.

Im ersten Fall gelangten Einbrecher am Freitag zwischen 19.55 Uhr und 23 Uhr in ein Wohnhaus in Nöttingen. Die Diebe öffneten eine vermutlich nicht verschlossene Terrassentür zu einem Wohnhaus in der Königsberger Straße. Im Innern durchwühlten sie Schubladen und Schränke. Mit Schmuck, diversen Münzen und einem Geldbeutel mit etwas Bargeld und Papieren verließen sie das Gebäude wieder.

Beim zweiten Einbruch in Wilferdingen gelangten unbekannte Täter zwischen Freitag, 14 Uhr und Samstag, 11.10 Uhr durch ein gewaltsam geöffnetes Fenster in ein Wohnhaus in der Benzstraße. Dort öffneten sie ebenfalls alle Schränke und Schubladen. Ob hier etwas entwendet wurde kann noch nicht gesagt werden. Der Gesamtschaden beziffert sich auf mehrere hundert Euro. Zeugen sollen sich mit Hinweisen unter der Telefonnummer (07082) 7912-0 an das Polizeirevier Neuenbürg wenden.