nach oben
30.11.2015

Einbrecher hebeln Tor und Türen auf

Schömberg/Altensteig. Eine Videokamera erbeutete ein Dieb, der in der Nacht von Samstag auf Sonntag in einen Büroraum in der Schömberger Ringstraße einbrach. Zunächst hebelte der Täter das Tor einer Garage an der Rückseite desGebäudes auf und verwendete dort eine aufgefundene Leiter als Aufstieghilfe. So gelangte er in die im ersten Obergeschoss gelegenen Büros. Die dortigen Fenster hebelte er mit brachialer Gewalt auf und durchwühlte Arbeits- und Wohnzimmer. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro.

Bei zwei weiteren Wohnungseinbrüchen am Wochenende in der Altensteiger Oberen Talstraße nutzte ein Einbrecher die Abwesenheit der Bewohner, um am Sonntag in der Zeitzwischen 18.10 und 19.25 Uhr durch Aufhebeln der Eingangstür in das Innere der Wohnungen zu gelangen. Er durchwühlte die Räume und verließ anschließend die Wohnungen über die Terrassentür. Die Höhe des entstandenen Sachschadens und die möglicherweise entwendeten Gegenstände konnten noch nicht ermittelt werden.