Einbrecher11231

Einbrecher hinterlassen auf Beutezug in der Region hohe Schäden

Neuenbürg/Engelsbrand/Straubenhardt/Neuhausen/Calw. Am Wochenende haben Einbrecher in der Region gleich mehrfach ihr Unwesen getrieben. Sie hinterließen in Neuenbürg, Engelsbrand, Neuhausen, Calw und Straubenhardt jeweils einen hohen Schaden.

Von Freitag auf Samstag drangen Unbekannte in ein Firmengebäude eines metallverarbeitenden Betriebes an der Straße Untere Reute in Neuenbürg ein. Es wurden mehre Räume durchwühlt und ein Automat mit Getränken und Süßigkeiten aufgebrochen. Inhalte des Automaten sowie die Geldkassette wurden entwendet.

Im gleichen Zeitraum sind Unbekannte in Engelsbrand-Grunbach in ein Einfamilienhaus an der Schönblickstraße eingebrochen. Nach bisherigem Kenntnisstand der Polizei verschafften sich die Täter gewaltsam Zutritt durch die Terrassentür, um in das Haus zu gelangen. Offensichtlich wurde hier nichts entwendet.

Ebenfalls keine Beute gemacht haben dürften Unbekannte bei einem Einbruch in eine Werkstatt in Straubenhardt-Conweiler. Hier wurden von Samstag auf Sonntag mehrere Scheiben der Werkstatt am Burgweg eingeschlagen, wodurch sich die Täter Zutritt verschafften. Es wurde ein Schaden von mehreren hundert Euro hinterlassen.

Sachdienliche Hinweise möglicher Zeugen nimmt das Polizeirevier Neuenbürg unter (07082) 7912-0 entgegen.

Auch in Neuhausen waren Einbrecher zugange. Die Unbekannten brachen am frühen Sonntagmorgen gegen 0.15 Uhr in ein Firmengebäude am Ortsrand ein. Dazu überwanden sie zuerst den Zaun des Geländes, ehe sie eine Fensterscheibe im rückwärtigen Bereich des Gebäudes einschlugen. Während der Tatausführung lösten sie jedoch die Alarmanlage aus und flohen. Dabei ließen sie das schon bereitgestellte Diebesgut, Metall und Werkzeuge im Wert von rund 500 Euro, auf dem Gelände zurück. Der Sachschaden liegt bei etwa 500 Euro. Der Firmeninhaber bemerkte den Einbruch am Sonntagmorgen. Ob die Täter weitere Gegenstände entwendet haben, ist unter anderem Gegenstand der nun folgenden Ermittlungen, die der Polizeiposten Tiefenbronn führt. Dieser nimmt sachdienliche Hinweise unter (07234) 4248 entgegen.

Unbekannte haben außerdem im Zeitraum von Donnerstag bis Sonntag versucht, in eine Gaststätte an der Ostlandstraße in Calw einzubrechen. Die Täter scheiterten am Fenster und gelangten nicht in die Räume. Sie richteten lediglich geringen Sachschaden an. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Calw unter der Rufnummer (07051) 1610 entgegen.

Aktuell häufen sich die Einbrüche in der Region. PZ-news hat die wichtigsten Artikel zum Thema für Sie gesammelt:

Einbrecher suchen leichte Ziele: Was sie derzeit im Visier haben

Nach Einbruch in Wohnhaus: So fühlt sich eine betroffene Familie aus der Region

Dossier mit allen Artikeln von Einbrüchen in der Region