nach oben
© Symbolbild: dpa
23.12.2015

Einbrecher in Pforzheim und Teilen der Region: Diebe treffen auf Einwohner

Pforzheim/Enzkreis/Kreis Calw. Langfinger werden in Pforzheim und Umgebung immer dreister und mutiger. Sie brechen zu allen Tages- und Nachtzeiten ein - sogar wenn Einwohner anwesend sind.

Zu einem unfreiwilligen Zusammentreffen zwischen Täter und einem Bewohner kam es am Dienstag um 17.30 Uhr in der Straße Am Schafberg in Neuhausen. Laut Polizei hebelte ein Unbekannter gegen 17.30 Uhr die Terrassentür eines Hauses auf. Nach Angaben eines Zeugen, der sich zur selben Zeit im Obergeschoss befand, erzeugte der Einbruch einen lauten Knall. Der Einbrecher durchsuchte daraufhin das Erdgeschoss. Als er in das Obergeschoss kam, traf er dort auf den Bewohner und ergriff die Flucht. Trotzdem hat er Bargeld mitgehen lassen können. Um welchen Betrag es sich dabei genau handelt ist bisher noch unklar.

Der Täter soll 180 bis 185 Zentimeter groß sein, über 40 Jahre und dunkel gekleidet gewesen sein.

Ob ein Zusammenhang zu einem Einbruch in der Zeit zwischen 15.30 Uhr und 18.20 Uhr in der Brendstraße in Tiefenbronn besteht wurde bisher noch nicht aufgeklärt. In dem Fall wurde Schmuck im Wert von mindestens 5000 Euro entwendet.

Zwei Uhren im Wert von mehreren hundert Euro sind die Beute eines Einbrechers am Dienstag zwischen 18 Uhr und 22.10 Uhr gewesen. Der Unbekannte hebelte die Balkontür in einer Wohnung in der Pforzheimer Blumenheckerstraße auf. Die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt.

Langfinger haben im Pforzheimer Erlenweg auf dem Buckenberg eine Spielekonsole, diverse Blue-Rays und DVDs, sowie Bargeld in Höhe von etwa 2000 Euro erbeuten können. Den Zugang in die Erdgeschosswohnung sollen sich die Einbrecher durch die geschlossene Balkontür verschafft haben. Die Tat ereignete sich zwischen Montag, 10 Uhr, und Dienstag, 19.30 Uhr.

Ein bislang unbekannter Täter stieg in der Zeit zwischen Montag, 11.30 Uhr, und Dienstag, 12.30 Uhr, durch ein aufgebrochenes Fenster in ein Einfamilienhaus in Wildberg bei Calw ein. Den Bewohnern der Straße Untere Sommerhalde wurde allerdings nichts geklaut.

Bei einem Einbruch in der Rheinstraße in Berghausen haben Unbekannte am Dienstag zwischen 8.40 Uhr und 11.04 Uhr sämtlichen Schmuck entwendet. Laut Polizei verschafften sich die Täter durch Aufhebeln der Terrassentür Zutritt in das Reihenendhaus. Über die Höhe des Schadens kann noch nichts Genaues gesagt werden. pol/lau