64535323

Einbrecher in Spedition: Keine Beute, aber hoher Sachschaden

Calw. Unbekannte Einbrecher hatten es in der Nacht zum Dienstag auf eine Speditionsfirma in Calw abgesehen. Allerdings mussten sie mit leeren Händen wieder gehen – hinterließen jedoch einen immensen Schaden.

Laut Polizei drangen die Diebe zwischen 19.45 Uhr und 4 Uhr durch das Aufbrechen einer verschlossenen Hintertür in die Räumlichkeiten der Firma an der Schützenstraße ein. Innerhalb des Gebäudes wurden drei weitere Türen zu Büros gewaltsam geöffnet und darin befindliche Aktenschränke durchsucht, ohne dabei Erstrebenswertes zu finden. Auch die brachiale Öffnung eines Tresors misslang.

Die Langfinger verließen anschließend unerkannt und ohne Beute ihr Einbruchsobjekt, verursachten jedoch einen Sachschaden von mehr als 10000 Euro. Wer hierzu sachdienliche Hinweise geben kann oder entsprechende Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Calw unter der Rufnummer (07051) 161-0 in Verbindung zu setzen.