nach oben
© Symbolbild: dpa
22.05.2017

Einbrecher müssen bereitgestellte Beute in Schule zurücklassen

Karlsbad. Möglicherweise gestört wurden am Wochenende Einbrecher in der Langensteinbacher Ludwig-Guttmann-Schule. Nachdem sie an der Gebäuderückseite des an der Gutmannstraße gelegenen Schulanwesens gewaltsam die Zugänge überwunden hatten, hebelten sie auch im Inneren mehrere Türen auf und durchsuchten Schränke wie auch Behältnisse.

Zwar stellten sie anschließend Computer, Mischpulte, Soundanlagen und anderes Wertvolles zum Abtransport bereit, doch ließen sie die Gegenstände letztlich in den Räumen zurück. Ob sie überhaupt etwas erbeutet haben, lässt sich erst nach einer Bestandsaufnahme beantworten.

Die Beamten des Polizeipostens Albtal bitten bei ihren Ermittlungen auch um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat, die mit dem zwischen Freitagnachmittag und Sonntagmittag verübten Einbruch in Verbindung stehen könnten, wird unter Telefon (07243) 67779 um seine Meldung gebeten. Anrufe außerhalb der Bürozeiten werden unter der Nummer (07243) 32000 entgegen genommen.