nach oben
18.02.2015

Einbrecher schlagen im Enzkreis zu

Keltern/Birkenfeld/Kämpfelbach/Knittlingen. Diebesgut im Wert von mehreren Hundert Euro haben Einbrecher am Dienstag im Enzkreis erbeutet. Bei drei Einfamilienhäusern wurden Türen oder Fenster aufgehebelt, um einzudringen. In der Humboldtstraße in Keltern-Dietlingen erbeuteten die Einbrecher mehrere Goldschmuckstücke.

In der Schwarzwaldstraße in Birkenfeld wurden die Täter ebenfalls fündig und entwendeten Bargeld, Schmuck und einen Laptop. Bei einem weiteren Einbruch in der Häldenstraße in Kämpfelbach-Ersingen ist das gesamte Haus durchsucht worden, entwendet wurde aber nach den bisherigen Erkenntnissen nichts. Zudem wurde am Dienstag ein weiterer Einbruch im Brucknerweg in Knittlingen gemeldet. Auch hier wurde ein Fenster aufgehebelt. Ob dieser Einbruch am Dienstag verübt wurde oder schon einige Tage zurück liegt, ist nicht bekannt. Ebenso liegen hierzu bislang keine Erkenntnisse zum Diebesgut vor. Ob zwischen den Taten ein Zusammenhang besteht, bedarf laut Polizei weiterer Ermittlungen. pol