nach oben
© Symbolbild: dpa
10.08.2014

Einbrecher verwüsten Vereinsheim: Kleine Beute, hoher Schaden

Engelsbrand. Hohen Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro richteten unbekannte Einbrecher an, als sie in der Zeit von Donnerstag bis Samstag ein Vereinsheim am Mühlweg in Engelsbrand heimsuchten. Die Täter konnten anscheinend nur wenig Beute machen, hinterließen aber durch ihr brachiales Vorgehen einen enormen Schaden.

Die Täter brachen eine Außentür und ein Fenster auf, um ins Haus zu gelangen. Im Vereinsheim wurden Schränke durchsucht und mehrere Türen sowie ein Würfeltresor aufgebrochen. Außerdem rissen die Täter einen am Haus angebrachten Zigarettenautomaten mit roher Gewalt aus der Verankerung, schleppten ihn ins Gebäude und öffneten ihn dort mit einem Werkzeug. Der komplette Inhalt an Zigaretten und Münzgeld wurde gestohlen, ebenso ein geringer Wechselgeldbetrag aus dem Kassenbereich der Theke.

Der Einbruch dürfte sich in den Nächten vom Donnerstag auf Freitag oder Freitag auf Samstag ereignet haben. Sachdienliche Hinweise erbittet das Polizeirevier Neuenbürg unter Telefon (07082) 7912-0.