nach oben
26.06.2014

Einbrecher zieht Blutspur quer durch Hallenbad

Bad Wildbad. Ein Einbrecher, der ins Städtische Hallenbad in Bad Wildbad eingedrungen war, hat womöglich aufgrund einer Verletzung eine Blutspur quer durch das ganze Bad gezogen.

In der Nacht zum Donnerstag war der Unbekannter in das Bad in der Paulinenstraße gelangt, indem er entweder auf dem Flachdach des Gebäudes das Oberlichtfenster eingeschlagen hatte, oder durch dieses durchgebrochen war. Jedenfalls gelangte er in die darunterliegenden Duschräume und zog er eine Blutspur durch das Gebäude. Entwendet wurde nichts. Was tatsächlich Hintergrund dieser nächtlichen Aktion war, ist unklar. Zeugen, die in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben, oder Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Bad Wildbad, Telefon 07081 93900, zu melden.