nach oben
© dpa Symbolbild
17.02.2016

Einbruchsserie in Pforzheim und Enzkreis

Pforzheim/Enzkreis. Unbekannte Täter verschafften sich Eintritt in drei Wohnhäuser in Pforzheim und dem Enzkreis. Es wurden Türen aufgehebelt und aufgebrochen, selbst durch ein Küchenfenster drangen Einbrecher in die Häuser ein und erbeuteten Bargeld und Schmuck.

In Pforzheim drangen die Täter zwischen Montag, 11 Uhr und Dienstag, 11 Uhr nach dem Aufhebeln der Terrassentüre in ein Anwesen an der Heubergstraße ein. Alle Zimmer im Haus wurden durchsucht. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf rund 1000 Euro.

In Niefern-Öschelbronn wurde am Dienstagnachmittag in ein Haus an der Gartenstraße und an der Bacchusstraße eingebrochen. Die Täter an der Bacchusstraße drangen durch das Küchenfenster und an der Gartenstraße durch Aufbrechen der Eingangstüre ins Haus. Die Einbrecher erbeuteten jeweils Schmuck und Bargeld. Der angerichtet Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.