nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
04.05.2015

Einbrüche: Langfinger erbeuten in der Region mehrere tausend Euro

Diebesgut im Wert von mehreren tausend Euro haben Einbrecher am Samstagabend in Niefern-Öschelbronn erbeutet. In der Zeit zwischen 20.45 Uhr bis 23.15 Uhr nutzten Einbrecher die Abwesenheit der Eigentümer eines Wohnhauses.

Über ein aufgehebeltes Fenster verschafften sich die Langfinger Zutritt in das Haus, wo sie mehrere Räume durchwühlten. Schließlich verließen sie mit diversem Schmuck und Uhren den Tatort. In Eisingen erbeuteten Einbrecher ebenfalls Goldschmuckstücke sowie Bargeld im Wert von mehreren hundert Euro. Hier drangen die Unbekannten in der Zeit von Donnertag, 05.45 Uhr bis Sonntag, 19.30 Uhr über ein aufgehebeltes Erkerfenster in das Wohnanwesen ein.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich im Falle Niefern mit dem Polizeirevier Mühlacker unter der Telefonnummer (07041) 9693-0 in Verbindung zu setzen. Hinweise im Zusammenhang mit dem Einbruch in Eisingen bitte an das Polizeirevier Pforzheim-Nord unter (07231) 186-3211.