nach oben
Einbrecher haben in der Region gleich mehrmals ihr Unwesen getrieben.
Einbrecher haben in der Region gleich mehrmals ihr Unwesen getrieben. © Symbolbild PZ
19.12.2016

Einbrüche in Pforzheim und der Region: Schmuck, Bargeld und Playstation gestohlen

Pforzheim/Kieselbronn/Heimsheim. Einbrecher haben sich die dunkle Jahreszeit zu Nutze gemacht und am Wochenende in Pforzheim und der Region ihr Unwesen getrieben. Dabei hatten sie es hauptsächlich auf Schmuck und Bargeld abgesehen, aber auch eine Spielekonsole fiel ihren Raubzügen zum Opfer.

Die Diebe brachen zwischen Freitag, 11.45 Uhr und Samstag, 19.00 Uhr in insgesamt vier Häuser ein, zwei davon in Pforzheim, eines in Kieselbronn und eines in Heimsheim.

An einem Haus an der Lukas-Moser-Straße in Pforzheim löste der Alarm und die Einbrecher ließen von ihrem Vorhaben ab. Zu zwei weiteren Häusern an der Lukas Moser-Straße und der Baldung-Grien-Straße in Pforzheim sowie an der Goethestraße in Kieselbronn und der Mönsheimer Straße in Heimsheim verschafften sich die Täter gewaltsam Zutritt ins Innere und durchsuchten sämtliche Räumlichkeiten.

Sie entwendeten sie neben Schmuck und Bargeld auch eine Playstation 4. Der Gesamtschaden beziffert sich auf mehrere hundert Euro.

Zeugen werden gebeten, sich mit Hinweisen unter der Telefonnummer (07231) 186-3311 beim Polizeirevier Pforzheim-Süd, unter der Telefonnummer (07231) 186-3211 beim Polizeirevier Pforzheim-Nord oder unter der Telefonnummer (07041) 9693-0 beim Polizeirevier Mühlacker zu melden.

Leserkommentare (0)