nach oben
28.04.2012

Eine Million Euro Schaden bei Großbrand in Niefern

Niefern-Öschelbronn. Bei einem Feuer in der Ortsmitte von Niefern im Enzkreis ist in der Nacht ein Schaden von rund einer Million Euro entstanden. Verletzt wurde niemand.

Dabei brannte ein Gebäudekomplex nieder, in dem sich ein Mehrfamilienhaus, eine Schreinerei und eine Scheune befand. Um kurz nach halb elf in der Nacht alarmierte ein Anwohner die Feuerwehr. Als die eintraf, standen die Gebäude bereits voll in Flammen. Die Feuerwehr war mit 180 Mann vor Ort. Die Löscharbeiten dauerten stundenlang, ein Übergreifen der Flammen auf andere Häuser konnte nach Angaben der Polizei in Pforzheim verhindert werden. Rund 300 Schaulustige mussten zeitweise zurückgedrängt werden. Die Brandursache ist noch unklar. pz