nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
20.07.2016

Eine Verletzte: 95-Jähriger verwechselt Gas mit Bremse und kracht in Ladentür

Weil ein 95-jähriger Autofahrer statt der Bremse das Gaspedal trat, hat der Rentner am Mittwochmorgen auf einem Parkplatz einer Getränkehandlung in Wildberg (Kreis Calw) einen Unfall verursacht.

Nach den Erkenntnissen der Polizei wollte der Mann gegen 10 Uhr auf dem Kundenparkplatz mit seinem Automatikfahrzeug rückwärts ausparken. Als er sein Auto abbremsen wollten, schoss er unkontrolliert nach hinten und stieß mit großer Wucht gegen die Glasschiebetür des Ladens. Eine hinter der Kasse stehende 47 Jahre alte Frau wurde von Glassplittern getroffen und erlitt leichte Schnittwunden.

Der betagte Mann erlitt einen Schock und wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Zur Versorgung der beiden war die Besatzung eines Rettungswagens im Einsatz. Am Gebäude entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro. Der Schaden am Auto des 95-Jährigen beträgt rund 3.000 Euro.